Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Retail
25.10.2018

Birkenstock eröffnet erstes unternehmenseigenes Einzelhandelsgeschäft in den USA

Birkenstock’s erster Laden in New York’s historischem SoHo eröffnet am 1. Oktober seine Türen. Zur 50-Jahresfeier des US-Vertriebs bekommt die deutsche Marke mit dem Standort in Lower Manhattan eine Plattform für das weitere Wachstum von Birkenstock auf dem amerikanischen Markt.Mit dabei sind die Birkies, ein humorvolles Kampagnenkonzept des in New York lebenden Kreativdirektors und Künstlers Amit Greenberg: Figuren, die parallel zum Opening mit Aktionen an verschiedenen Orten in der Stadt zum Leben erweckt werden und auch ein Limited Edition Schuhmodell zieren. 

 

Das 47. markeneigene Geschäft im globalen Birkenstock Netzwerk beinhaltet eine Galerie mit Limited-Edition-Modellen, unter anderem aus Kollaborationen mit Designern wie Rick Owens und 10 Corso Como. Der Store präsentiert zudem ein für Birkenstock neues Einzelhandelskonzept, das genau auf den geschichtsträchtigen Standort zugeschnitten ist. Bei dem hellen und natürlich-bequem anmutenden Interieur liegt der Fokus auf markentypischen Materialien wie Kork und Leder. Die entspannte Atmosphäre wird durch das offene Atrium und die Lounge-Fläche im Obergeschoss, die besonderen Projekten und Kollaborationen gewidmet ist, verstärkt.

NoéMie Schwaller